Veranstaltungen im Stadtteilhaus: 29.04.2023

Freitag, 28.04.2023

The Blue Workshop

with Massimo Polello

Kurs voll – Warteliste.

Facination of one color and it‘s possiblities
Why is Blue so popular? What attracts us to it so strongly? Its spirituality, melancholy, depth, purity, happiness?
Carl Jung wrote, “We assume that blue, as vertical, means altitude and depth (i.e. the blue sky above, the blue sea below). Blue is the traditional color of the Virgin’s coat, because it is feminine in nature. But the soul represents, like woman, the height and depth of man.”
In this workshop, we will use only the color blue: Indigo, Prussian, Ultramarine, to name but a few. Acrylics, inks, paper dyes, powder pigments, gesso. We will explore several dying techniques for creating backgrounds on paper in order to reach a spiritual atmosphere from which to perfectly integrate our calligraphy, examining and focusing on the expressivity of the calligraphic line and variations of romans letters. At the conclusion of this workshop, each of us will write and bind our own personal “Blue Book.“

Materials
Writing tools: All of your favorite usual and “unusual” tools (folding pens, ruling pens, etc), 1 mm Brause nib (or Speedball C5), Pointed pen with flexible nib (any brand, your favorite pen you use for Copperplate), 1 broad edged brush, approx 60mm/3 inches wide (very flat), Gouache, extra fine, in any color to contrast well with blue (i.e. ochre, white, gold, silver, etc
Bookbinding: scissors, cutter, steel ruler, lagre cutting mat, bone folder etc.
Paper: We will bring some papers to work with (included in the course fee) but we suggest to bring what you have in addition. Massimos recommendations: A minimum of 5 large sheets of PRINTMAKING PAPER, approximately 50×70 cm , not more then 165/180 gsm. WARMLY SUGGESTED  PAPER BRANDS: Velin ARCHES paper 165gr. OR SIMILAR  Hahnemhule, Rives BFK
2 sheet of heavier PRINTMAKING PAPER around 240gsm size 50×70 cm (suggested Arches, Fabriano Rosaspina or the one you prefer)
For your book cover: 2 full sheets of Mi-Teinte, dark color or similar, approximately 180/200 gsm

Some paper and background material like pigments, acrylics, gesso, gum arabicum etc. will be provided and are included in the course fee.

Massimo Polello Graphic Designer lives as a freelance artist in Turin, Italy

Kurssprache ist Englisch – auf Wunsch kann im Kurs auch übersetzt werden!

  • Date: 28. April bis 1. Mai 2023
  • Time: Fri 14-18 | Sa & So 10-18 | Mo 10-14 Uhr
  • Room: Anton
  • Fees: 350 €
  • Students: 18

Anmeldung:           
info@maribohley.de

Weitere Informationen

Letzte Neuigkeiten

von Ulla Wacker

21. Oktober 2023 | Keller- und Gartenfest im Stadtteilhaus

Vorprogramm

* 15 Uhr | Paletten-Bau-Workshop mit Jana - Sitzmöbel für den Garten
* 15 Uhr | Schnippeln fürs Buffet und Aufbau

Das Fest

* 18 Uhr | Bier-Yoga zum Entspannen
* 19 Uhr | Fiatelle Blaskapelle (ein Seitenprojekt der Banda Comunale)

Die Einladung

Weiterlesen …

von Ulla Wacker

22. - 24. September 2023 | Das NAF im Stadtteilhaus


Das Neustadt Art Festival im Herbst ist mittlerweile eine feste Größe im Kulturkalender geworden und das Programm in diesem Jahr so umfangreich wie noch nie. Wir sind seit der ersten Ausgabe dabei und freuen uns auf ein bunt gefülltes Haus.

NAF 2023 ist in der gesamten Neustadt vom 22. - 24.09. zu erleben. Beim Festival, übrigens überall eintrittsfrei, öffnen sich Neustädter Orte für Künstler*innen, darunter auch ungewohnte wie Dachböden oder Kellerräume. Und wer das NAF unterstützen möchte, es gibt ein Crowdfunding bei Startnext: https://www.startnext.com/naf23

Am Freitag geht's also auch bei uns los und dabei sind Ausstellungen, Lesungen - unter anderem von Heinz Kulb (bekannt aus dem Neustadt-Geflüster)-, Theaterperformance, ein Drag King und natürlich ganz viel Musik, wie z.B. 80cm Brett. Robert Puls mit seiner Ausstellung "Brotschaften" reist sogar aus Rostock an. Bei uns ist er unterm Dach zu finden. Und im Keller/Garten präsentierten Britta und Lena die Ergebnisse ihres Workshops "Patch for Peace". Das gesamte Programm findet ihr hier.

Weiterlesen …

von Ulla Wacker

1. September 2023 | Die Sommerpause ist vorbei

Der September hat begonnen und damit starten bei uns wieder zahlreiche Kurse und Veranstaltungen. Das BRN-Museum öffnet nach der Sommerpause wie gewohnt am ersten Sonntag im Monat von 11 - 17 Uhr und lädt ein, in 30 Jahren Stadtteilgeschichte den Spuren dieser Mikronation zu folgen. Eine letzte Info: Krankheitsbedingt fällt die Veranstaltung "Wildes Parfüm" am 2. September aus.

Weiterlesen …

Demnächst im Stadtteilhaus

Aktuell sind keine Termine vorhanden.