Praktikum

Du suchst ein spannendes Aufgabengebiet für dein Praktikum? In unserem Archiv bearbeitest du nicht nur alte, staubige Akten und stapelst Kartons in Regale!  Wir dokumentieren die Stadtteilgeschichte des interessantesten Stadtteils von Dresden, der Neustadt! Wie lässt sich so ein chaotischer, bunter Haufen, zu der auch die Albertstadt, die Innere Neustadt, das Hechtviertel und die Äußere Neustadt zählen in einem Archiv ordnen? Zum Stadtteilarchiv gehört auch das BRN-Museum. Hier suchen wir immer kreative Ideen für neue Ausstellungen. Deine Idee kannst du auch umsetzen. Wir unterstützen dich dabei.

Hier lernst du die Grundlagen des Archivwesens kennen. Wie ist ein Archiv aufgebaut? Welche Aufgaben hat ein Archiv? Wie erfasst man die Bestände die schon da sind? Was hat es mit Datenschutz, Urheberrecht und Medienrecht auf sich? Archivare sind alles andere als graue Mäuschen! Bei uns arbeitest du in einem Team, in dem deine Stimme zählt. Du bist eingebunden in das Alltagsgeschäft als gleichwertiger Mitarbeiter. Das bedeutet auch, dass du eigene Artikel  recherchierst, verfasst und in unserem Blog veröffentlichst.

Interesse geweckt? Dann melde dich bei uns und sende uns eine kleine Bewerbung.

Kontakt

Letzte Neuigkeiten

von Ulla Wacker

Die 22. Tschechisch-Deutschen Kulturtage finden vom 1. - 18. Oktober unter dem Motto "Unsere Nachbarn unter uns" statt und unsere Wanne wäre ein Veranstaltungsort für Puppenspiel gewesen. Leider muss die Vorstellung »Prinz Bajaja« des Puppentheaters ZVONEČEK am 10. Oktober aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Wir wünschen trotz allem bei dem schönen Programm der TDK viel Spaß!

Schaut mal rein: Programm TDK 2020

von Anett Lentwojt

Ein Stadtteilfest in Bürger*innenhand: Die Bunte Republik Neustadt. Seit 1990 dreht sich am 3. Juniwochenende für die Bewohner*innen der Dresdner Neustadt alles um ihre BRN. Heute ist das Fest weit bekannt und zieht auch Partytourist*innen an – mit Folgen.

2020 wurde die BRN aufgrund der Corona-Pandemie von der Stadt abgesagt. Und doch gedenken wir der BRN, denn einen Geburtstag vergisst man nicht. Nur die Feier fällt ins Wasser.

Das BRN-Museum öffnet: Samstag, den 20. Juni 2020 12-18 Uhr und Sonntag, den 21. Juni 2020 14-18 Uhr.

Bitte einen Mundschutz tragen.

von Ulla Wacker

Seit dem 18. Mai dürfen soziokulturelle Zentren ihre Häuser wieder öffnen, also auch wir. Langsam belebt sich das Haus, es wird wieder gezaubert und entspannt. Natürlich alles mit dem nötigen Sicherheitsabstand und mit vielen Hygienmaßnahmen. Das Haus selbst bleibt jedoch für den allgemeinen Publikumsverkehr noch geschlossen. Meldet euch bitte per Klingel oder Anruf.

Auch unsere Zeitraumvermietung ist derzeit nur per E-Mail erreichbar. Bitte alle Raumanfragen an zeitmiete[at]stadtteilhaus.de richten oder während der Sprechzeiten (Di/Do 14-18 Uhr) anrufen.

Demnächst im Stadtteilhaus

Aktuell sind keine Termine vorhanden.