Für Ehrenamtler

Wer sich gern im Stadtteilarchiv engagieren möchte ist herzlich eingeladen mitzuhelfen. Ein Archiv aufbauen ist mehr, als nur alte Unterlagen sortieren. Vor allem geht es darum, dass Wissen über unseren Stadtteil zu erhalten und aufzubereiten. Neue Quellen erschließen, um den Bestand zu erhöhen und diesen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Kontakt

Letzte Neuigkeiten

von Anett Lentwojt

Corona? Egal! Jetzt wird in die Hände gespuckt.

Foto: Rosenkranz

Wir nutzen das Homeoffice und bereiten die neue Ausstellung im BRN-Museum vor.

"Totgesagt und Hochgejubelt - 30 Jahre Bunte Republik Neustadt"

Wenn alles nach Plan läuft, dann eröffnen wir pünktlich zur BRN im Juni 2020 in den Räumen des Stadtteilhauses.

Foto: Rosenkranz

von Ulla Wacker

Ab Donnerstag dem 19.03.2020 ab 0:00 Uhr bleibt das Stadtteilhaus voraussichtlich bis zum 20. April 2020 geschlossen. Hier die Verordnung und weitere Informationen zur Situation in Sachsen: Staatsregierung | Corona-Virus . Beim Anton im Neustadt-Geflüster liest es sich übersichtlicher. Bis zum Wiedersehen, bleibt bitte gesund!

von Ulla Wacker

Aufgrund der Erlasse zum Eindämmen des Corona-Virus sind Großveranstaltungen untersagt. Davon betroffen sind auch der 16. Dresdner Geschichtsmarkt und die 9. Lange Nacht der Dresdner Theater. Nähere Informationen dazu hier: http://lange-nacht-der-dresdner-theater.de/ und hier: https://www.geschichtsmarkt-dresden.de/aktuelles.php

Bühne Wanne: Nach den heute sich überschlagenden Ereignissen haben auch wir uns entschieden, die für den 14. März geplante Vorstellung ausfallen zu lassen!

Demnächst im Stadtteilhaus

Aktuell sind keine Termine vorhanden.