PUPPEN AN DIE MACHT 2011 | Kasper | Figurentheaterfestival

Einmal im Jahr findet bei uns eine legale Hausbesetzung durch das Puppenimperium statt. Handpuppen, Stabfiguren, Schattenwesen, Marionetten und alle anderen aus der Parallelwelt des Figurentheaters sind eine völlig unterbewertete Spezies, denen Gehör verschafft werden soll. Sie erobern unser Haus an einem Wochenende im Jahr. 

Dieses Jahr steht der gute alte Kasper im Mittelpunkt. Er ist die umstrittenste Figur in der Geschichte des Puppentheaters. Von den einen heiß geliebt, von den anderen gehasst. Seine Rolle erfuhr im Laufe der Jahrhunderte eine große Wandlung vom Anarchisten bis zum Erzieher. Zum diesjährigen Festival kann sich Kasper in all seinen Facetten präsentieren.

Das gesamte Programm vom 4.11. - 6.11.2011 hier

Letzte Neuigkeiten

von Ulla Wacker

Seit dem 18. Mai dürfen soziokulturelle Zentren ihre Häuser wieder öffnen, also auch wir. Langsam belebt sich das Haus, es wird wieder gezaubert und entspannt. Natürlich alles mit dem nötigen Sicherheitsabstand und mit vielen Hygienmaßnahmen. Das Haus selbst bleibt jedoch für den allgemeinen Publikumsverkehr noch geschlossen. Meldet euch bitte per Klingel oder Anruf.

Auch unsere Zeitraumvermietung ist derzeit nur per E-Mail erreichbar. Bitte alle Raumanfragen an zeitmiete[at]stadtteilhaus.de richten oder während der Sprechzeiten (Di/Do 14-18 Uhr) anrufen.

von Ulla Wacker

Liebes Publikum, vom 4. bis 29. Mai 2020 können Sie Ihre gekauften Armbändchen für die ausgefallene 9. LANGE NACHT DER DRESDNER THEATER zurückgeben. Im zentralen Vorverkauf des Staatsschauspiels Dresden gekaufte Bändchen können Sie montags bis freitags von 10.00 – 16.00 Uhr im Schauspielhaus-Foyer am Postplatz zurückgeben.

von Ulla Wacker

Trotz der Lockerungen des öffentlichen Lebens unter Corona hier in Sachsen, bleiben solche Kultureinrichtungen wie unser Haus für den Besucherverkehr weiterhin geschlossen. Wir sind deswegen nicht untätig. Wir nutzen die Pause um unsere Räume vorzurichten und alles für eine Wiederaufnahme vorzubereiten. Wann das sein wird ist ungewiss. Aber wir sind uns sicher, dass unsere Tür eines Tages wieder für euch offen steht. Und wie steht es um die BRN?

Demnächst im Stadtteilhaus

Aktuell sind keine Termine vorhanden.