BRN-Museum_neu gedacht!

Grafik: Josef Panda

Das Stadtteilhaus Dresden – Äußere Neustadt bietet Raum für Initiative und Initiativen. Als soziokultureller Begegnungsort beherbergt es unter anderem das Stadtteilarchiv mit BRN-Museum, welches sich auf das Stadtteilfest Bunte Republik Neustadt fokussiert und die Geschichte der 1990 gegründeten Mikronation im Viertel greifbar machen will. Doch auch ein Erinnerungsraum soll nach vorn blicken können: Die Konservierung der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft muss lebendiger werden.

Unter dem Arbeitstitel MiMa-Museum (kurz für MitMach-Museum) eröffnen wir deshalb am 10. April 2022 ein Experimentierfeld, in dem alle mitwirken können, die Lust auf modernes Museum haben. Wir suchen engagierte Mitstreiter*innen, die das Museumskonzept neu denken, und bieten Räume, um diese zukünftig mit relevanten Themen ästhetisch und fundiert zu besetzen.

In einem begleiteten Prozess zur Organisationsentwicklung werden wir im Laufe des Jahres 2022 miteinander ins Gespräch kommen, gemeinsam Ideen generieren und auf ihre Umsetzbarkeit prüfen, über Notwendigkeiten diskutieren, Gedanken wieder verwerfen, aus Potenzialen schöpfen, kurz: ein Angebot Mitgestaltung schaffen.

Einladung zur Zukunftswerkstatt (Download): Wenn Du Lust hast, an der Weiterentwicklung des BRN-Museums zu arbeiten, dann halte Dir Sonntag, den 10. April 2022 von 10 bis 17 Uhr frei! An diesem Tag werden wir im Rahmen einer Zukunftswerkstatt im Stadtteilhaus Dresden – Äußere Neustadt unser Vorhaben vorstellen und dank kurzer Impulsvorträge von Museumsarbeit und deren Relevanz erfahren. Für Verpflegung ist gesorgt.

Bis Ende des Jahres 2022 erwarten Dich außerdem eine Handvoll Nachfolgetermine zum Austausch, aber auch thematisch passende Ausflüge. Du bist interessiert, im Rahmen bürgerschaftlichen Engagements am Konzept des BRN-Museums zu arbeiten? Dann melde Dich bitte bis 03. April 2022 für die Auftaktveranstaltung am 10. April 2022 an.

UPDATE: Die Zukunftswerkstatt am 10.04. fällt aus. Der Prozess geht weiter! Dazu bald mehr.

Das MitMachen ist jederzeit möglich! Melde Dich, wir sind gespannt und freuen uns auf Dich.

Anmeldung oder Fragen hier:

Förderer

Letzte Neuigkeiten

von Ulla Wacker

Oktober 2022 | TDKT mit Literatur und Puppenspiel für Kinder in der Wanne

Die 24. TDKT (Tschechisch-Deutsche-Kulturtage) widmen sich in diesem Jahr den »Spuren«. Spuren die Menschen in beiden Ländern hinterlassen, seien es persönliche oder künstlerische. Damit werden die Mottos der letzten beiden Jahre »Unsere Nachbarn unter uns« und »Heimat« weitergeführt. Unsere Wanne ist wieder Spielort für Puppenspiel und Literatur. Wir freuen uns auf einen Bienen züchtenden Bären und ein Waldmärchen.

Weiterlesen …

von Ulla Wacker

23. - 25. September | Das 11. Neustadt Art Festival - auch bei uns

2012 entstand ein Frei.Raum-Kunst-Festival entlang der Prießnitzstraße, das Neustadt-Art-Festival. Aus dem Anfangsjahr stammen diese Zeilen: "Kultur ist am vergnüglichsten, wenn wir sie selber machen. Denn was ist ein Festival, das wir nur konsumieren gegen ein Wochenende, an dem wir gemeinsam kreativ werden und alle Besuchenden Teil einer Idee werden." Mehr dazu hier

2022 - zehn Jahre danach ist die Idee gewachsen und es laden Orte und Künstler*innen in der gesamten Neustadt zu Begegnungen ohne Konsumzwang. Bei uns stellen RiArt und Marius Rehwalt gemeinsam aus und laden sich befreundete Musiker*inne ein. Zum gesamten Programm...

Weiterlesen …

von Ulla Wacker

29. September | Zwei Museen - zwei Projekte - eine Einladung

Gemeinsam mit dem Regionalmuseum Děčín haben wir in zwei Projekten zusammengearbeitet. Am 29.9. um 16 Uhr werden die Ergebnisse in der "bühne Wanne" des Stadtteilhauses vorgestellt. Beide Projekte wurden aus Mitteln der Europäischen Union realisiert.

Weiterlesen …

Demnächst im Stadtteilhaus

Aktuell sind keine Termine vorhanden.