Veranstaltungen im Stadtteilhaus:

28.03.2018 (Mittwoch)

17:00 Uhr | Veselinka - bulgarische Kinderlieder und Tänze

17:00 - 18:00

   Deutsch - Bulgarische Gesellschaft Dresden e.V.

Veselinka - bulgarische Tanzgruppe

Bulgarische Familien in Dresden möchten ihre Sprache, Kultur und Traditionen gern an ihre Kinder weitergeben. 
Seit 2015 gibt es mit Unterstützung der Deutsch-Bulgarischen Gesellschaft Dresden e. V. einen regelmäßigen Treff für Familien mit Kindern im Alter von ca. 4-13 Jahren.

Höhepunkte waren unser Tanzauftritte 2016 bei den Interkulturellen Tagen in Dresde und 2017 beim Tanztreff Balkanalia in Dresden.

Ab dem 30. August 2017 wollen wir uns regelmäßig wöchentlich treffen und laden alle interessierten Mädchen und Jungen zum bulgarischen Musik- und Tanzkurs ein.


 Wann:  Mittwochs (außer in den Ferien)   ca. 17.00-18.00 Uhr
            Raum Wanne              

Wo:     Stadtteilhaus DD - Äußere Neustadt,
           Prießnitzstraße 18


Info und Anmeldung

Georgi Marinov
info@geomari.com
Tel. 0174 1619555

19:30 |Selbst-Erfahrungs-Workshop | Eine Reise ins Innere

19:30 - 22:00

 

tl_files/stadtteilhaus/Ablood/Zeitmiete Veranstaltungen/Sonstige/Anja_Martin.jpg

Sei herzlich eingeladen, zur 14-tägigen Veranstaltungsreihe 
Raum für Ausdruck und Bewegung - Anja Martin

Eine Reise ins Innere

Vertiefe den Kontakt zu deinem Selbst und deiner inneren Stimme

Bilder, Formen, Farben und Bewegungen sind die Sprache unserer inneren Wahrheit. Folge deinen Impulsen in einem Gestaltungsprozess und hinterlasse die Spuren deiner Begegnung in einem gemalten Bild, einem Text oder im körperlichen Ausdruck.
In der Workshopreihe machen wir verschiedene Übungen allein, zu zweit und als Gruppe.
Meditationen, Innere Reisen, Gestaltungen mit verschiedenen Materialien, freies Schreiben und körperliche Bewegung unterstützen dich dabei, eine Verbindung zu dir und zur Gruppe aufzubauen und zu stärken.
Was will sich zeigen, angeschaut, bewegt werden?

Es erwartet dich ein offener, vertrauensvoller und wertschätzender Raum.


Energieausgleich: 15 €, inkl. Material

Zum Mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken, Kissen/ Decke (Matten, Kissen nur im Medea vorhanden)

Anmeldung: Bitte gib mir über dein Kommen kurz per SMS oder Mail bescheid!

Tel.: 01578 7724231

Mail: anja.martin@posteo.de

 

Termine bis zum 3. Mai 2018 an folgenden verschiedenen Veranstaltungsorten:

Mittwoch, 14.02. im Medea e.V. , Prießnitzstraße 55, 01099 Dresden
Donnerstag, 01.03. im St. Pauli Salon, Hechtstraße 32, 01097 Dresden
Donnerstag, 15.03. im St. Pauli Salon, Hechtstraße 32, 01097 Dresden
Mittwoch, 28.03. Stadtteilhaus Dresden-Äußere Neustadt e.V., Prießnitzstraße 18, 01099 Dresden
                          Raum Anton
Donnerstag, 12.04. im St. Pauli Salon, Hechtstraße 32, 01097 Dresden
Donnerstag, 03.05. im St. Pauli Salon, Hechtstraße 32, 01097 Dresden

jeweils 19:30 - 22:00 Uhr (ankommen ab 19:15 Uhr)

Letzte Neuigkeiten

20.11.2017 8:41 von Ulla Wacker

November 2017 | Neuer Betreiber fürs Oosteinde gesucht!

Bevor es im Dezember einen Rückblick auf das ereignisreiche 2017 gibt, hier aus aktuellem Anlass diese Nachricht: Das Oosteinde sucht einen neuen Betreiber....

Weiterlesen …

01.12.2016 15:03 von Anett Lentwojt

Dezember 2016 | ADVENSTER 2016 startet bei uns

Ihr habe sicherlich schon die großen Zahlen in manchen Fenstern der Neustadt entdeckt. Das sind die ADVENSTER. Ab heute wird täglich 18 Uhr und am Wochenende 16 Uhr ein Fenster oder eine Tür geöffnet geöffnet. Die Orte findet ihr entweder auf den ausliegenden Postkarten im Stadtteil oder auf der Webseite www.advenster.de.

Weiterlesen …

21.11.2016 14:11 von Anett Lentwojt

NOV 2016 | Neu! Neustadtkunst - Kalender 2017 ab sofort im Handel

Das Stadtteilhaus feiert 20 Jahre und schenkt dem Viertel den Neustadtkunst-Kalender 2017. Die limitierte Auflage enthält ausschließlich Illustrationen und Grafiken von Künstlern aus dem Quartier. Noch mehr Neustadt geht nicht! Ab sofort ist der Kalender im ausgewählten Buchhandel, im Stadtteilhaus und via Onlinebestellung im Stadtteilhaus erhältlich. Die Idee zum "Neustadtkunst Kalender" entstand im Stadtteilhaus.

Weiterlesen …