Psychodrama - Die Begegnung mit dem Schatten | Mit Marlene Busch & Moritz Krömer

09.09.2017 12:00–10.09.2017 18:00 Ort:

Ein Selbsterfahrungsangebot für Menschen mit Mut, ihrem Schatten zu begegnen und mit dessen Energie, neue Sicht- und Verhaltensweisen auszuprobieren.

Jeder Mensch hat seinen individuellen Schatten - unerkannte, ungeliebte (abgelehnte)und ungelebtepersönliche Anteile und Eigenschaften bzw. belastende Rollenfixierungen.Die Bereitschaft, seinem Schatten zu begegnen und die Energie des Schattens zu erforschen. kann die darinverborgene oder gebundene Vitalität freisetzen. Ziel ist, die Kompetenz des Schattens in die Persönlichkeit zuintegrieren. Die psychodramatische Bühne lädt zu einer wirksamen Begegnung mit dem Schatten ein.

Weitere Informationen http://psychodramakoffer-dresden.de/pdf/schattenbegegnung.pdf

Zeit: Samstag, 09.09.2017 von 10.00 bis 18.00 Uhr

und Samstag, 10.09.2017 von 10.00 bis 16.00 Uhr

Ort: Dresden, Stadtteilhaus DD-Äußere Neustadt e.V.

Preis: 248,- € pP

Anmeldung: Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das Anmeldeformular

PDF-Dokument ausdrucken, ausfüllen und dann per Post oder Fax senden (Addresse und Nummer stehen im Formular)

Zurück

Letzte Neuigkeiten

von Ulla Wacker

Oktober 2022 | TDKT mit Literatur und Puppenspiel für Kinder in der Wanne

Die 24. TDKT (Tschechisch-Deutsche-Kulturtage) widmen sich in diesem Jahr den »Spuren«. Spuren die Menschen in beiden Ländern hinterlassen, seien es persönliche oder künstlerische. Damit werden die Mottos der letzten beiden Jahre »Unsere Nachbarn unter uns« und »Heimat« weitergeführt. Unsere Wanne ist wieder Spielort für Puppenspiel und Literatur. Wir freuen uns auf einen Bienen züchtenden Bären und ein Waldmärchen.

Weiterlesen …

von Ulla Wacker

23. - 25. September | Das 11. Neustadt Art Festival - auch bei uns

2012 entstand ein Frei.Raum-Kunst-Festival entlang der Prießnitzstraße, das Neustadt-Art-Festival. Aus dem Anfangsjahr stammen diese Zeilen: "Kultur ist am vergnüglichsten, wenn wir sie selber machen. Denn was ist ein Festival, das wir nur konsumieren gegen ein Wochenende, an dem wir gemeinsam kreativ werden und alle Besuchenden Teil einer Idee werden." Mehr dazu hier

2022 - zehn Jahre danach ist die Idee gewachsen und es laden Orte und Künstler*innen in der gesamten Neustadt zu Begegnungen ohne Konsumzwang. Bei uns stellen RiArt und Marius Rehwalt gemeinsam aus und laden sich befreundete Musiker*inne ein. Zum gesamten Programm...

Weiterlesen …

von Ulla Wacker

29. September | Zwei Museen - zwei Projekte - eine Einladung

Gemeinsam mit dem Regionalmuseum Děčín haben wir in zwei Projekten zusammengearbeitet. Am 29.9. um 16 Uhr werden die Ergebnisse in der "bühne Wanne" des Stadtteilhauses vorgestellt. Beide Projekte wurden aus Mitteln der Europäischen Union realisiert.

       

Weiterlesen …

Demnächst im Stadtteilhaus

Aktuell sind keine Termine vorhanden.