20 Uhr | Magie des Augenblicks - improvisiertes Theater

29.09.2016 Ort:

Magie des Augenblicks | improvisiertes Theater

"Improvisation ist die beständige Bereitschaft zur Veränderung". (Fritz Hegi)

Wir werden mit einem reichhaltigen Methodenmix (Improtheater, Kontaktimprovisation und schamanischem Wissen) die Welt auf den Kopf stellen beziehungsweise das Leben auf die Bühne bringen.

Mit viel Lebensfreude werden wir an folgenden Themen forschen:

- Selbst- und Fremdwahrnehmung  

- Präsenz (Atem)

- Wie kann ich mit dem anderen ins Spiel kommen?

- Pantomime (der Körper spricht, auch wenn alles schweigt)

- Stimme (stimmt das, ist das stimmig, bestimmen) 

- Status (zwischen Macht und Ohnmacht!)-Bühnenspiele ( Vorsicht! einige Spiele mit Suchtfaktor)

- Fokus (die Energie wandert mit der Aufmerksamkeit)-Figuren (was hat die körperliche mit der geistigen Haltung zu tun?)

- Spass, Leichtigkeit (nachher fühlt man sich immer besser als vorher)

Bring dich ins Spiel und deine Energien zu fließen! Überrasch dich selbst!
Die offene Improtheatergruppe freut sich auf dich.

Jetzt immer donnerstags 20.00h bis 21.30h  (nicht in den Ferien oder an Feiertagen)
10er Karte für 110€ ( Ermäßigung auf Anfrage möglich) mit einem Jahr Gültigkeit, Schnuppern einmalig  5€
Kontakt: Dirk M. Lehmann 0177 48 11 439 oder www.agenturfuerzusammenhaenge.de

Zurück

Letzte Neuigkeiten

von Emilie Ebermann

21. Mai 2023 | Internationaler Museumstag im BRN Museum

Am 21. Mai ist internationaler Museumstag und das BRN-Museum ist von 11 – 17 Uhr geöffnet, Eintritt frei. Neben der Ausstellung „Totgesagt und Hochgejubelt | 30 Jahre BRN“ wird das Projekt Stadtteillabor vorgestellt und um Mitarbeit geworben.

#ausStaubmachbunt

Weiterlesen …

von Ulla Wacker

3. Mai 2023 | Dear Future Festival und neues Leben im Keller

"Zusammen groß" - unter diesem Motto findet das diesjährige Nachhaltigkeitsfestival Dear Future statt. "Das Festival richtet den Blick in die Zukunft und lädt Bürger*innen und Expert*innen zu einem gemeinsamen Austausch über einen gesellschaftlichen Wandel zur Nachhaltigkeit ein." Schon in den letzten Jahren war das Festival regelmäßig mit Veranstaltungen bei uns zu Gast. In diesem Jahr sind wir Teil des Festivals und schon sehr aufgeregt, mit euch über unsere Idee eines "Nachbar*innen-Keller(klub)s" ins Gespräch zu kommen...

Weiterlesen …

von Ulla Wacker

31. März 2023 | Relaunch unseres Veranstaltungskalenders

Wir haben unseren Veranstaltungskalender wiederbelebt und er präsentiert sich gut gefüllt. Nun findet ihr die Kurse und öffentlichen Veranstaltungen endlich wieder online. Der April startet unter anderem mit einer besonderen Premiere, dem BRN-Museumssonntag und dem Stadtteillabor-Stammtisch. Zwei Workshops widmen sich den schönen Künsten: der Kalligrafie und der sorbischen Ostereierkunst. Endlich summt es wieder im gesamten Haus und auch der Souterrain-Keller mit dem lauschigen Kulturgarten belebt sich langsam. Demnächst mehr dazu.

Weiterlesen …