19 Uhr | STOMP und Bodypercussion- Rhythmus

05.12.2016 Ort:

Katrin in Afrika
Katrin in Afrika
Katrin in Afrika
Katrin in Afrika

Rhythmus pur mit den vielfältigen, unendlichen und mitunter überraschenden Klängen unseres Körpers und auf den Stomp Instrumenten steht im Mittelpunkt dieses Workshops.
Schritt für Schritt werden die verschiedenen Bodypercussion Klänge und Techniken vorgestellt und ausprobiert.  Wir spielen einfache Rhythmusfiguren, übertragen Schlagzeug Grooves auf unser „Instrument Körper“ und genießen das Zusammenspiel.

Unser STOMP Instrumentarium besteht aus chromatisch gestimmten Abflussrohren, Plastik-Eimern, präparierten Kunststoff-Flaschen, Besen, Küchengeräten und allem was klingt und ihr werdet es hören – der groove ist fantastisch!

Denn Musik machen kann man auch ohne Notenlernen. Meine vielen Trommelreisen nach Afrika brachten die Musik in mein Leben, das Lernen von Rhythmus mit dem ganzen Körper knüpft für mich direkt an die afrikanische Erfahrung an. Unser Herz schlägt rhythmisch, wir gehen und wir atmen rhythmisch und unser Sprechen folgt einem bestimmten Sprachrhythmus. Wir haben den Rhythmus im Körper und das können wir nutzen!  
Diese Erfahrungen möchte ich gern mit Anderen teilen. Habt Ihr Lust darauf, dann kommt zum Kurs „STOMP und Bodypercussion“.
Die Methodik zur Vermittlung der Rhythmen ermöglicht es auch Spielern mit keiner musikalischen Erfahrung, an diesen Workshops teilzunehmen. Der Workshop richtet sich an alle die Lust haben Musik intensiv und hautnah zu erleben! 

Organisation: Katrin Leibiger (Rhythmuspädagogin, Projektmanagerin und Trommlerin für afrikanische Percussion und alles was klingt!)

Gebühr: bitte erfragen

Anmeldung:
bei der Kursleiterin Katrin Leibiger
Tel: 01578-7531211
k.leibiger@web.de

www.du-bist-rhythmus.de

Zurück

Letzte Neuigkeiten

von Ulla Wacker

23. - 25. September | Das 11. Neustadt Art Festival - auch bei uns

2012 entstand ein Frei.Raum-Kunst-Festival entlang der Prießnitzstraße, das Neustadt-Art-Festival. Aus dem Anfangsjahr stammen diese Zeilen: "Kultur ist am vergnüglichsten, wenn wir sie selber machen. Denn was ist ein Festival, das wir nur konsumieren gegen ein Wochenende, an dem wir gemeinsam kreativ werden und alle Besuchenden Teil einer Idee werden." Mehr dazu hier

2022 - zehn Jahre danach ist die Idee gewachsen und es laden Orte und Künstler*innen in der gesamten Neustadt zu Begegnungen ohne Konsumzwang. Bei uns stellen RiArt und Marius Rehwalt gemeinsam aus und laden sich befreundete Musiker*inne ein. Zum gesamten Programm...

Weiterlesen …

von Ulla Wacker

29. September | Zwei Museen - zwei Projekte - eine Einladung

Gemeinsam mit dem Regionalmuseum Děčín haben wir in zwei Projekten zusammengearbeitet. Am 29.9. um 16 Uhr werden die Ergebnisse in der "bühne Wanne" des Stadtteilhauses vorgestellt. Beide Projekte wurden aus Mitteln der Europäischen Union realisiert.

       

Weiterlesen …

von Ulla Wacker

2. Juli | Dresdner Museumsnacht 2022 im BRN-Museum

Einmal im Jahr bieten Dresdner Museen ungewohnte nächtliche Einblicke, seit 2013 ist das BRN-Museum auch dabei. Wir freuen uns in diesem Jahre auf eine Sonderausstellung von Anne Ibelings, die den Malomaten mitbringt. Hier alle Infos zum Ticketverkauf und den Verkaufsstellen.

Weiterlesen …

Demnächst im Stadtteilhaus

Aktuell sind keine Termine vorhanden.