18:30 Uhr | CANTIENICA ® - Das Beckenbodentraining mit Ingrid Weise

09.01.2017 Ort:

CANTIENICA ® - Das Beckenbodentraining
Ein kraftvolles, bewegliches Becken ist die Basis für gesunde Hüftgelenke, eine flexibel aufgespannte Wirbelsäule und einen aufrechten Brustkorb, kurz: für eine mühelose gute Haltung. Das Beckenbodentraining in der von Benita Cantieni (Jahrgang 1950, Zürich) entwickelten CANTIENICA®-Methode für Körperform und Haltung vernetzt den Beckenboden mit Rücken, Bauch, Hüften und Beinen und trainiert die gesamte skeletthaltende Muskulatur.

Es hilft bei: Rückenschmerzen, Nackenverspannung, Fehlhaltungen aller Art, Hüftarthrose, Organsenkungen, Inkontinenz, Prostatabeschwerden, Fußproblemen.

Anmeldung direkt bei der Kursleiterin Ingrid Weise:

Tel: 0351 - 314 10 97

Fax: 0351 - 266 68 57
E-Mail: kontakt@weise-therapie.de

Homepage der Kursleiterin

Zurück

Letzte Neuigkeiten

von Emilie Ebermann

BRN-Museums Sonntag fällt aus! (04.06)

Wegen den beiden Sonderausstellungen am internationalen Museumstag (21. Mai) und dem kommenden BRN-Wochenende (17. & 18. Juni) entfällt die normale Öffnungszeit des Museums am 04. Juni.

Dafür ist das geplante Programm am 17. & 18. Juni umso größer. Kommt vorbei :)

Weiterlesen …

von Emilie Ebermann

21. Mai 2023 | Internationaler Museumstag im BRN Museum

Am 21. Mai ist internationaler Museumstag und das BRN-Museum ist von 11 – 17 Uhr geöffnet, Eintritt frei. Neben der Ausstellung „Totgesagt und Hochgejubelt | 30 Jahre BRN“ wird das Projekt Stadtteillabor vorgestellt und um Mitarbeit geworben.

#ausStaubmachbunt

Weiterlesen …

von Ulla Wacker

3. Mai 2023 | Dear Future Festival und neues Leben im Keller

"Zusammen groß" - unter diesem Motto findet das diesjährige Nachhaltigkeitsfestival Dear Future statt. "Das Festival richtet den Blick in die Zukunft und lädt Bürger*innen und Expert*innen zu einem gemeinsamen Austausch über einen gesellschaftlichen Wandel zur Nachhaltigkeit ein." Schon in den letzten Jahren war das Festival regelmäßig mit Veranstaltungen bei uns zu Gast. In diesem Jahr sind wir Teil des Festivals und schon sehr aufgeregt, mit euch über unsere Idee eines "Nachbar*innen-Keller(klub)s" ins Gespräch zu kommen...

Weiterlesen …