18:00 Uhr | offene Yogastunde mit Jutta Bernhardt

29.05.2018 Ort:

Diese Gruppe ist offen, hier begegnen sich Anfänger und Fortgeschrittene auf Augenhöhe. Alle eint die Lust auf Yoga!

Juttas Yoga Tipps:

Bringt bitte zur Yogastunde bequeme Anziehsachen warme Socken, etwas zu Trinken und ein freundliches Lächeln mit. Eine Yogamatte, eine Decke und Kissen werden für euch bereit gestellt.
Damit ihr eine angenehme Yogastunde habt, empfehle ich eine Stunde vorher nichts zu essen. Der Magen sollte nur leicht gefüllt sein.
Bitte sagt mit Bescheid, wenn ihr körperliche Einschränkungen oder Probleme habt. Hört auf euch und seit nicht zu ehrgeizig. Übt für euren Körper und nicht dagegen. 

Anmeldung bei Jutta Bernhardt:
Tel: 0351 - 802 7652
Mail: jutta@yoga-bernhardt.de

weitere Informationen:
Homepage von Jutta Bernhardt

Jutta Bernhardt | Bogen

Zurück

Letzte Neuigkeiten

von Emilie Ebermann

BRN-Museums Sonntag fällt aus! (04.06)

Wegen den beiden Sonderausstellungen am internationalen Museumstag (21. Mai) und dem kommenden BRN-Wochenende (17. & 18. Juni) entfällt die normale Öffnungszeit des Museums am 04. Juni.

Dafür ist das geplante Programm am 17. & 18. Juni umso größer. Kommt vorbei :)

Weiterlesen …

von Emilie Ebermann

21. Mai 2023 | Internationaler Museumstag im BRN Museum

Am 21. Mai ist internationaler Museumstag und das BRN-Museum ist von 11 – 17 Uhr geöffnet, Eintritt frei. Neben der Ausstellung „Totgesagt und Hochgejubelt | 30 Jahre BRN“ wird das Projekt Stadtteillabor vorgestellt und um Mitarbeit geworben.

#ausStaubmachbunt

Weiterlesen …

von Ulla Wacker

3. Mai 2023 | Dear Future Festival und neues Leben im Keller

"Zusammen groß" - unter diesem Motto findet das diesjährige Nachhaltigkeitsfestival Dear Future statt. "Das Festival richtet den Blick in die Zukunft und lädt Bürger*innen und Expert*innen zu einem gemeinsamen Austausch über einen gesellschaftlichen Wandel zur Nachhaltigkeit ein." Schon in den letzten Jahren war das Festival regelmäßig mit Veranstaltungen bei uns zu Gast. In diesem Jahr sind wir Teil des Festivals und schon sehr aufgeregt, mit euch über unsere Idee eines "Nachbar*innen-Keller(klub)s" ins Gespräch zu kommen...

Weiterlesen …