16:00 | SCHEINWELT (Paloma del Sol)

19.11.2018 Ort:

Seit 2013 kommen in der inklusiven Hip-Hop-Tanzgruppe Paloma del Sol Kinder und junge Erwachsene aus unterschiedlichen Lebenssituationen zusammen: Hervorgegangen aus einer Gruppe an Krebs erkrankter Kinder und deren Geschwisterkindern, kamen im Lauf der Zeit Kinder und junge Erwachsene mit und ohne Behinderungen/Lernschwierigkeiten zur Tanzgruppe dazu.

Im Projekt SCHEINWELT setzten sich die Tänzer*innen innerhalb eines Jahres mit der Wahrnehmung ihrer Welt und sozialen Aspekten der Gesellschaft tänzerisch auseinander und es wurden gemeinsam Choreografien entwickelt und umgesetzt. Der Tanz ist mehr als nur die Bewegung, er lässt Raum für ihre Persönlichkeiten. Gefördert wird das Projekt von der Landesdirektion Sachsen sowie der Aktion Mensch.

Projektleitung: Lisa Budde
E-mail: lisa.budde@columba-palumbus.de

Ein Projekt des Columba Palumbus e.V.
http://columba-palumbus.de/ 

Zurück

Letzte Neuigkeiten

von Emilie Ebermann

21. Mai 2023 | Internationaler Museumstag im BRN Museum

Am 21. Mai ist internationaler Museumstag und das BRN-Museum ist von 11 – 17 Uhr geöffnet, Eintritt frei. Neben der Ausstellung „Totgesagt und Hochgejubelt | 30 Jahre BRN“ wird das Projekt Stadtteillabor vorgestellt und um Mitarbeit geworben.

#ausStaubmachbunt

Weiterlesen …

von Ulla Wacker

3. Mai 2023 | Dear Future Festival und neues Leben im Keller

"Zusammen groß" - unter diesem Motto findet das diesjährige Nachhaltigkeitsfestival Dear Future statt. "Das Festival richtet den Blick in die Zukunft und lädt Bürger*innen und Expert*innen zu einem gemeinsamen Austausch über einen gesellschaftlichen Wandel zur Nachhaltigkeit ein." Schon in den letzten Jahren war das Festival regelmäßig mit Veranstaltungen bei uns zu Gast. In diesem Jahr sind wir Teil des Festivals und schon sehr aufgeregt, mit euch über unsere Idee eines "Nachbar*innen-Keller(klub)s" ins Gespräch zu kommen...

Weiterlesen …

von Ulla Wacker

31. März 2023 | Relaunch unseres Veranstaltungskalenders

Wir haben unseren Veranstaltungskalender wiederbelebt und er präsentiert sich gut gefüllt. Nun findet ihr die Kurse und öffentlichen Veranstaltungen endlich wieder online. Der April startet unter anderem mit einer besonderen Premiere, dem BRN-Museumssonntag und dem Stadtteillabor-Stammtisch. Zwei Workshops widmen sich den schönen Künsten: der Kalligrafie und der sorbischen Ostereierkunst. Endlich summt es wieder im gesamten Haus und auch der Souterrain-Keller mit dem lauschigen Kulturgarten belebt sich langsam. Demnächst mehr dazu.

Weiterlesen …