17 UHR - Puppentheater: DIE SCHÖNE UND DAS BIEST (La Belle et la Bete) für Kinder ab 4 Jahren

28.04.2013 Ort:

DIE SCHÖNE UND DAS BIEST
Puppentheater für Kinder ab 4 Jahren
frei nach dem französischen Märchen „La Belle et la Bete“

Die vielleicht romantischste aller Liebesgeschichten verzaubert mit ihrer Magie jung und alt immer wieder gleichermaßen!
Von Geschäften aus dem Hafen zurückkommend, wird ein Kaufmann von einem Unwetter überrascht. Er findet Unterschlupf in einem verwunschenen Schloss, welches über und über mit Rosen bewachsen ist. Als der Kaufmann die schönste der Rosen für seine jüngste Tochter Bella bricht, erscheint ein riesiges Wesen, dass mehr einem Tier als einem Menschen gleicht. Um dem Tod zu entgehen, muss der Kaufmann dem Biest versprechen, das Erste, was ihn zu Hause begrüßt, in das Schloss zu schicken.

Doch daheim empfängt ihn nicht wie gewohnt und gehofft sein Hund Rosso, sondern Bella schließt ihn als erstes in die Arme. Um ihren Vater zu retten, ist die Tochter bereit, auf die Forderung des Ungeheuers einzugehen und ihr Leben fortan auf dem Schloss zu verbringen….


Kann Bella hinter dem hässlichen Antlitz das gute Herz des Biestes erkennen? Und wird sie es jemals über sich bringen, das Biest zu lieben?


Eine Geschichte so alt wie die Zeit selbst – bekannt aus unzähligen Verfilmungen in vielen Sprachen und immer wieder auf den Bühnen der Welt zu sehen.
Ein Märchen, welches uns lehrt, die Menschen nicht nach ihren Äußerlichkeiten zu beurteilen, sondern ihre Seele zu erkennen. Die spannende, aufregende und bezaubernde Geschichte dieser ungewöhnlichen Freundschaft als Schauspiel mit Figuren musikalisch untermalt von Saxophon und Harfe.

REGIE: Jörg Bretschneider
AUSSTATTUNG: Matthias Hänsel
MUSIK: Andreas Wieczorek
SPIEL: Bianka Heuser

Eintritt 6 / 4 €

Zurück

Letzte Neuigkeiten

von Julia Marciniak

20. April 2024 | Lange Nacht der Dresdner Theater

Ein ganzer Abend voller Magie, Gesang und Schauspielkunst! Die Lange Nacht der Dresdner Theater steht bevor. Am Samstag, dem 20. April erwarten euch von 16 bis 22 Uhr sieben tolle Aufführungen.

In unserem Veranstaltungskalender findet Ihr alle Informationen. Das Besondere an diesem Abend: zu jeder vollen Stunde werden 30-minütige Kostproben aus dem Repertoire unserer Ensembles gezeigt.

Eure Eintrittskarten könnt Ihr vor Ort am Abend erwerben oder bis zum 19. April im VVK im Foyer des Staatsschauspiels Dresden.

Weiterlesen …

von Ulla Wacker

21. Oktober 2023 | Keller- und Gartenfest im Stadtteilhaus

Vorprogramm

* 15 Uhr | Paletten-Bau-Workshop mit Jana - Sitzmöbel für den Garten
* 15 Uhr | Schnippeln fürs Buffet und Aufbau

Das Fest

* 18 Uhr | Bier-Yoga zum Entspannen
* 19 Uhr | Fiatelle Blaskapelle (ein Seitenprojekt der Banda Comunale)

Die Einladung

Weiterlesen …

von Ulla Wacker

22. - 24. September 2023 | Das NAF im Stadtteilhaus


Das Neustadt Art Festival im Herbst ist mittlerweile eine feste Größe im Kulturkalender geworden und das Programm in diesem Jahr so umfangreich wie noch nie. Wir sind seit der ersten Ausgabe dabei und freuen uns auf ein bunt gefülltes Haus.

NAF 2023 ist in der gesamten Neustadt vom 22. - 24.09. zu erleben. Beim Festival, übrigens überall eintrittsfrei, öffnen sich Neustädter Orte für Künstler*innen, darunter auch ungewohnte wie Dachböden oder Kellerräume. Und wer das NAF unterstützen möchte, es gibt ein Crowdfunding bei Startnext: https://www.startnext.com/naf23

Am Freitag geht's also auch bei uns los und dabei sind Ausstellungen, Lesungen - unter anderem von Heinz Kulb (bekannt aus dem Neustadt-Geflüster)-, Theaterperformance, ein Drag King und natürlich ganz viel Musik, wie z.B. 80cm Brett. Robert Puls mit seiner Ausstellung "Brotschaften" reist sogar aus Rostock an. Bei uns ist er unterm Dach zu finden. Und im Keller/Garten präsentierten Britta und Lena die Ergebnisse ihres Workshops "Patch for Peace". Das gesamte Programm findet ihr hier.

Weiterlesen …