11 Uhr "Rotkäppchen" | 15. Internationales Puppentheaterfestival | 15. mezinárodní festival loutkového divadla Drážďany

17.11.2013 Ort:

Grafik/Design: Linda Sophie Schroeder (www.5gradsued.de)

Puppen an die Macht | Alte Geschichten neu erzählt | 15. Internationales  Puppentheaterfestival – Dresden 15.11. – 17.11.2013
Všechnu moc loutkám | Staré příběhy v novém hávu | 15. mezinárodní festival loutkového divadla  Drážďany 15.11. – 17.11.2013

Theater ŠuS (CZ): 
Rotkäppchen 

(nach Gebr. Grimm) 
Regie: Miroslava Šulcová
Dramatisierung: Pavel Polák
Ausstattung: Karel Urban
Puppen: Pavel Kohout
Spiel: M. Šulcová u. Z. Sedláček


Ein klassisches Märchen, das auf der ganzen Welt bekannt ist. Diesen Umstand nutzen die Inszenatoren, um die Zuschauer ins Spiel einzubeziehen. Die Kinder selbst sagen den Schauspielern, was sich auf der Bühne abspielen soll und treiben so die Handlung voran. Dabei entstehen viele überraschende und komische Situationen – schon allein deshalb, weil die Hauptfigur kein ganz gewöhnliches Rotkäppchen ist.
 

 

Divadlo ŠuS (CZ):
Červená Karkulka

(podle bratří Grimmů)
režie: Miroslava Šulcová
dramatizace: Pavel Polákvý
prava: Karel Urban
loutky: Pavel Kohout
hrají: M. Šulcová a Z. Sedláček


Klasická pohádka známá po celém světě. Tuto notorickou známost využívají inscenátoři, kteří vtahují diváka do hry. Dítě samo napovídá hercům, co se má na jevišti právě odehrát, a tím posouvá děj kupředu. Přitom vzniká řada nečekaných komických situací. A to už jen proto, že sama postava Karkulky není vlastně tak úplně obyčejná Karkulka.

Preis/cena: 7/5 Euro

Das Festival findet in Kooperation mit der tschechischen Stadt Dolni Poustevna, dem ansässigen Puppentheater statt und wird gefördert durch die EU

Puppen an die Macht 2013

Zurück

Letzte Neuigkeiten

von Ulla Wacker

21. Oktober 2023 | Keller- und Gartenfest im Stadtteilhaus

Vorprogramm

* 15 Uhr | Paletten-Bau-Workshop mit Jana - Sitzmöbel für den Garten
* 15 Uhr | Schnippeln fürs Buffet und Aufbau

Das Fest

* 18 Uhr | Bier-Yoga zum Entspannen
* 19 Uhr | Fiatelle Blaskapelle (ein Seitenprojekt der Banda Comunale)

Die Einladung

Weiterlesen …

von Ulla Wacker

22. - 24. September 2023 | Das NAF im Stadtteilhaus


Das Neustadt Art Festival im Herbst ist mittlerweile eine feste Größe im Kulturkalender geworden und das Programm in diesem Jahr so umfangreich wie noch nie. Wir sind seit der ersten Ausgabe dabei und freuen uns auf ein bunt gefülltes Haus.

NAF 2023 ist in der gesamten Neustadt vom 22. - 24.09. zu erleben. Beim Festival, übrigens überall eintrittsfrei, öffnen sich Neustädter Orte für Künstler*innen, darunter auch ungewohnte wie Dachböden oder Kellerräume. Und wer das NAF unterstützen möchte, es gibt ein Crowdfunding bei Startnext: https://www.startnext.com/naf23

Am Freitag geht's also auch bei uns los und dabei sind Ausstellungen, Lesungen - unter anderem von Heinz Kulb (bekannt aus dem Neustadt-Geflüster)-, Theaterperformance, ein Drag King und natürlich ganz viel Musik, wie z.B. 80cm Brett. Robert Puls mit seiner Ausstellung "Brotschaften" reist sogar aus Rostock an. Bei uns ist er unterm Dach zu finden. Und im Keller/Garten präsentierten Britta und Lena die Ergebnisse ihres Workshops "Patch for Peace". Das gesamte Programm findet ihr hier.

Weiterlesen …

von Ulla Wacker

1. September 2023 | Die Sommerpause ist vorbei

Der September hat begonnen und damit starten bei uns wieder zahlreiche Kurse und Veranstaltungen. Das BRN-Museum öffnet nach der Sommerpause wie gewohnt am ersten Sonntag im Monat von 11 - 17 Uhr und lädt ein, in 30 Jahren Stadtteilgeschichte den Spuren dieser Mikronation zu folgen. Eine letzte Info: Krankheitsbedingt fällt die Veranstaltung "Wildes Parfüm" am 2. September aus.

Weiterlesen …

Demnächst im Stadtteilhaus

11 - 17 Uhr | BRN-Museums-Sonntag