Das Stadtteilhaus - ein soziokulturelles Zentrum, so bunt wie sein Stadtteil!
Informationen und Neuigkeiten rund ums Haus und die Dresdner Neustadt. 

6. September 2021 | Es geht tatsächlich los...

Seit vielen Jahren ist ein Teil unseres Hofes gesperrt, da die Mauer zum benachbarten Grundstück einsturzgefährdet ist. Viele Varianten der Sanierung wurden geprüft und viele Gespräche geführt. Heute startete endlich die Mauersanierung. Ein patentiertes Verfahren ermöglicht die Sanierung der Mauer im Bestand. Der Niveauunterschied beider Grundstücke bereitete am meisten Kopfzerbrechen, der beträgt immerhin fast drei Meter. Abreißen und Neubau waren schwer vorstellbar bzw. sehr teuer. Die Firma Bau-Sanierungstechnik GmbH mit Sitz in Zwickau bringt genug Erfahrungen und das Knowhow mit, dieses knifflige Problem zu lösen. Hier könnt ihr mehr zum Verfahren lesen: Stützmauern. Betreut wird die Maßnahme von der STESAD GmbH.

Wir freuen uns, dass wir im nächsten Jahr unser 25-jähriges Bestehen im frisch sanierten Hof feiern können und laden euch schon heute herzlich ein!

September 2021 | BRN-Museum mit neuer Öffnungsregelung

Die neue Museumssaison startet unter geänderten Bedingungen. Wir öffnen bis auf weiteres auf Anfrage und Absprache! Damit besteht jedoch die wunderbare Möglichkeit einer individuellen Führung. Die derzeitige Ausstellung zeigt die 30-jährige Geschichte des Stadtteilfestes BRN in Bild und Ton.

Wir freuen uns auf Euren Besuch und bitte vergesst die Masken nicht. Hier geht's zum Kontakt.

August 2021 | PI_GaWiNa_So . Inspiration Natur


Ein TanzKlangKunstProjekt zum Mitmachen. Entdeckungsreisen poetischer Spuren in WildNatur, Stadtgarten, Gartenstadt, künstlerischem Ausdruck & Begegnen zwischen Kompost, Gemüsebeet, Schatten, Wind & Wasserlauf...

Du bist zwischen 6 und 18 Jahre alt? Dann kannst Du kostenfrei teilnehmen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig ... sei herzlich willkommen!

Weiterlesen …

Juli 2021 - Juni 2022 | Projekt - Blickwinkel / Úhel Pohledu

Die museale Landschaft beiderseits der Grenze ist vielfältig, bunt und es bestehen oft auch enge kulturelle, historische sowie inhaltliche Bindungen. Andererseits wissen wir immer noch relativ wenig über die jeweils andere Seite und viele interessante Einzelheiten bleiben im Verborgenen. Unser neues Projekt soll ein Beitrag zur „Entdeckung“ der Euroregion als gemeinsamen und durchaus erlebbaren Kulturraum leisten.

Der „Erlebnispfad Äußere Neustadt“ wird mittels einer mehrsprachigen  APP (DE/CZ/EN) für den Besucher neu, modern und inhaltlich vertieft präsentiert werden. Der Erlebnispfad besteht aus mehreren Stationen, die Einblicke in die reiche Kultur- und Baugeschichte des Dresdner Stadtviertels Äußere Neustadt geben - in versteckte, kreativ gestaltete Oasen oder Hinterhöfe, aber auch auf Orte, die auf die besonderen Verbindungen des Stadtteils zu Böhmen hinweisen, wie der Böhmischen Straße, auf der sich wahrscheinlich ab 1765 böhmische Gärtner ansiedelten.

    

Weiterlesen …

Neustadtblogs in the Mix

03.03.2024 22:16 von Anton Launer

Sitzung des Beirats des Stadtbezirks am Montag

03.03.2024 10:00 von Heinz Kulb

Fluch der bösen Tat

02.03.2024 12:36 von Anton Launer

Am Sonntag offen: BRN-Museum

Demnächst im Stadtteilhaus

Aktuell sind keine Termine vorhanden.