Was macht Gerede im dm-drogeriemarkt

von Ulla Wacker

Gerede - der Preis für 1,5 Stunden Einsatz im dm

Der dm-drogeriemarkt unterstützt mit dieser Aktion drei Neustädter Vereine mit ausgewählten Projekten. Ideen | Initiative | Zukunft  so heißt die Initiative des dm, bei der sich die Projektmitarbeiter der geförderten Vereine im Laden beim Verkauf präsentieren können und am Ende sich den Umsatz teilen.

Dieses Mal kamen 2.700 Euro zusammen, die sich die Treberhilfe mit seinem Projekt educatio im ASP Panama, Sukuma arts e.V. mit seinem Millennium Award und natürlich unser Gerede mit "LiebesLeben" untereinander teilen. 

Gerede und die anderen Vereine hatten offensichtlich viel Spaß bei der Aktion und man konnte sich sicher, mit seinem Einkauf etwas gutes getan zu haben.

   

Zurück

Neustadtblogs in the Mix

28.05.2024 16:07 von Anton Launer

Wahlplakat-Abschneider gestellt

28.05.2024 14:52 von Anton Launer

Die Alte Fabrik und das Meer

28.05.2024 9:00 von Elisabeth Renneberg

Musikmosaik in der Pauli-Ruine