Oktober 2021 | Die 23. Tschechisch-Deutschen Kulturtage auch bei uns

von Ulla Wacker

"Den 23. TDKT haben wir das Motto »Heimat« gegeben. In der gesamten Euroregion Elbe/Labe spielt die Identifikation der Bevölkerung mit ihrer Region – und zwar auf beiden Seiten der Grenze – eine große Rolle. Diese hat sehr viel mit dem individuellen Gefühl und Verständnis von Heimat zu tun, mit der Verortung sowohl in räumlicher Hinsicht als auch im übertragenen Sinne, z.B. im politischen, historischen, sozialen oder künstlerischen Raum. Diese Verortung bestimmt die Identität von Menschen, ihr Fehlen oder Verlust werden meist als große Verunsicherung empfunden.

Eine besondere Brisanz hat das Thema Heimat in der sächsisch-tschechischen Grenzregion aufgrund der Vertreibung der deutschsprachigen Bevölkerung nach dem Zweiten Weltkrieg. Mehrere Millionen Menschen mussten ihre Heimat verlassen und beschäftigen sich oft über Generationen hinweg noch heute mit diesem Thema. Andererseits zogen Menschen in die entvölkerten Gebiete, zu denen sie meist keinen Bezug hatten und nur langsam einen heimatlichen herstellen konnten. Die Nachwirkungen dessen spürt man bis heute in vielerlei Hinsicht."

Mehr über die TDKT

3.10. 15:00 Uhr | Theater DAMDAM »Daschenka oder Das Leben eines Hundekindes«

für Kinder ab 3 Jahre, 45 Minuten, in deutscher Sprache

Das Kinderpuppentheater nach Geschichten von Karel und Josef Čapek wird gespielt vom Theater DAMDAM aus Prag:  »Als es geboren wurde, war es nur ein kleines weißes Nichts, es passte in die Hand… Es konnte nicht bellen, hatte keinen Namen, aber als es größer wurde, hatte man mit ihm viel Spaß. Bald zeigte sich, dass es ein Hundemädchen ist und dass sie sehr gerne Geschichten mag. Und da sie beim Toben auf eine Scherbe trat, musste sie im Körbchen liegen bleiben.«

Und damit es keine Langeweile hat und die Pfote nicht so weh tut, spielen und erzählen zwei tschechische Theatermacherinnen dem Hundebaby drei Geschichten und vermitteln damit ein kleines Stück Weltliteratur.

Eintritt: 6 (erm. 4) Euro
VVK: tdkt.reservix.de

10.10. 11:00 | Puppentheater Zvoneček »Hänsel und Gretel«

für Kinder ab 3 Jahre, 45 Minuten, in deutscher Sprache

Das beliebte und weltbekannte Märchen der Gebrüder Grimm über die zwei Geschwister Hänsel und Gretel, welche sich zum Haus der bösen Knusperhexe verirren. In malerischen Kulissen und von fröhlicher Musik begleitet, spielt das Puppentheater Zvoneček aus Prag.

Eintritt: 6 (erm. 4) Euro
VVK: tdkt.reservix.de

Zurück

Neustadtblogs in the Mix

28.11.2022 19:47 von Anton Launer

Bye, bye, Au Chérie

28.11.2022 15:00 von Heinz Kulb

Elend und Aufruhr, Teil 1

27.11.2022 19:30 von Philina Eppers

Adventsveranstaltungen in der Martin-Luther-Kirche

Demnächst im Stadtteilhaus

Aktuell sind keine Termine vorhanden.