Veranstaltungen im Stadtteilhaus: 16.09.2023

Samstag, 16.09.2023

15 Uhr Workshop in der Wanne | Argentinische und Südamerikanische Rhythmen für Flöte und Melodieinstrumente

Zwei lateinamerikanische Flötistinnen treffen sich in Dresden, um ihre Musik mit Euch zu teilen:
Moriana Krause (Uruguay/Dresden) & Silvana Turco (Argentinien)
Gemeinsam werden wir eine Reise durch die verschiedenen Rhythmen - wie z.B. Tango, Chacarera, Gato, Zamba, Huayno und Choro - unternehmen und deren Merkmale analysieren. Anschließend werden wir sie in Ensembles spielen, indem wir Arrangements für Duos, Trios und Quartette für Flöten sowie Melodieinstrumente im Allgemeinen in Angriff nehmen.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt! Anmeldungen sind bis zum 19. August 2023 möglich!
Zusammen mit Deine Anmeldung erhaltest Du das Workshop-Programm und das Studienmaterial zur Vorbereitung.

BEITRÄGE für TeilnehmerInnen & ZuhörerInnen:
Aktive Teilnahme (Musiker) 45 €
Passive Teilnahme (Zuhörer) 10 €
Workshop (Aktiv) + Konzert 50 €
Workshop (Passiv) + Konzert 20 €

#KONZERTINFO
Nach dem Workshop wird es am Abend im Rahmen eines Konzertes südamerikanische Live-Musik geben. Denn Silvana Turco hat ihren Partner Sebastián Pérez mitgebracht. Zusammen sind sie das Océano Duo.

Sebastián Pérez: 7-saitige Gitarre und Gesang
Silvana Turco: Querflöte, Flöte in G, Quena und Gesang

Seit 2010 widmen sie sich der Interpretation ihrer eigenen Kompositionen mit Wurzeln in der argentinischen und südamerikanischen Popularmusik. In Originalarrangements und eigenen Versionen spielen sie auch Klassiker der argentinischen Folklore und des Tangos, sowie Stücke von großen Komponisten der brasilianischen Musik und anderer südamerikanischer Länder.

Mehr Infos auf Facebook

20 Uhr Konzert in der Wanne | Oceano Duo

Das Océano Dúo, bestehend aus Silvana Turco an Flöten und Quena und Sebastián Pérez an der 7-saitigen Gitarre und Gesang, widmet sich seit 2010 der Interpretation eigener Kompositionen mit Einflüssen aus der argentinischen und südamerikanischen Volksmusik. Neben ihren originellen Arrangements widmen sie sich auch Klassikern aus dem argentinischen Folklore und Tango sowie Werken renommierter Komponisten der brasilianischen Musik und anderer Länder Südamerikas. Ihr musikalischer Ansatz vereint verschiedene Traditionen und Stile der Region.

https://linktr.ee/oceanoduo

Dúo integrado por Silvana Turco en Flauta Traversa, Flauta en sol y Quena, y Sebastián Pérez en Guitarra de 7 cuerdas y Voz. Desde 2010 se dedican a la interpretación de composiciones propias con raíces en la Música Popular Argentina y Sudamericana. Con arreglos originales y versiones propias abordan también clásicos del folclore y tango Argentinos, como a grandes compositores de la música brasileña y de otros países de Sudamerica

Océano Dúo
Silvana Turco
MOMA Concert-Connections

Eintritt: 15 Euro

Letzte Neuigkeiten

von Ulla Wacker

14. - 15. Juni 2024 | (no) BRN im Stadtteilhaus

BRN ist immer, da sind wir uns hier in der Neustadt sicher! Und jeder feiert sie auf seine Weise. Wir öffnen das BRN-Museum und den Garten. Am Samstag finden nach Schließung des Museums Gartenkonzerte statt und am Sonntag gibt's bei uns das legendäre Sonntagsfrühstück mit Blasmusik im Garten. Unser gesamtes kunterbuntes Programm findet ihr hier

Weiterlesen …

von Julia Marciniak

8.Juni 2024 | Museumsnacht

Zur diesjährigen Museumsnacht beschäftigen wir uns mit den Ursprüngen des Feierns! Dafür sind wir eine ganz besondere Kooperation eingegangen! In Zusammenarbeit mit dem Hamburger Museum für Kunst & Gewerbe zeigen wir euch den fantastischen Film “Wie wir feiern!” von Martin D`Costa.

Wie Mitte der 80er Jahre Fasching gefeiert wurde, könnt ihr auf den Fotos von Werner Lieberknecht bewundern.

Und wie fing es mit der BRN an? Das erzählen Euch Zeitzeug*innen in unserem Museum. In einer Ausstellung können künstlerische Interpretationen der bunten Dekrete der BRN bestaunt werden.

08. Juni | 18 - 24 Uhr

bühne Wanne - Dokumentarfilm und Fotos von Werner Lieberknecht
Raum Louise - künstlerische Interpretationen der BRN-Dekrete
BRN-Museum - Zeitzeug*innen berichten von den Anfängen der BRN

Eintrittskarten könnt Ihr an allen Vorverkaufsstellen sowie an den Fahrausweisautomaten des VVO kaufen. Auch dieses Jahr gelten die Eintrittskarten als Fahrausweis für Bus und Bahn.

Ausführliche Informationen zu unserem Programm findet Ihr hier.

(Bildquelle: Still aus dem Dokumentarfilm "Wie wir feiern!" Von Martin D`Costa)

 

Weiterlesen …

von Julia Marciniak

20. April 2024 | Lange Nacht der Dresdner Theater

Ein ganzer Abend voller Magie, Gesang und Schauspielkunst! Die Lange Nacht der Dresdner Theater steht bevor. Am Samstag, dem 20. April erwarten euch von 16 bis 22 Uhr sieben tolle Aufführungen.

In unserem Veranstaltungskalender findet Ihr alle Informationen. Das Besondere an diesem Abend: zu jeder vollen Stunde werden 30-minütige Kostproben aus dem Repertoire unserer Ensembles gezeigt.

Eure Eintrittskarten könnt Ihr vor Ort am Abend erwerben oder bis zum 19. April im VVK im Foyer des Staatsschauspiels Dresden.

Weiterlesen …