Für Ehrenamtler

Aktion Rollrasen BRN 1999
Aktion Rollrasen BRN 1999

In der Geschichte der Bunten Republik Neustadt forschen, Waffeleisen putzen und Besucher durch das kleinste Republiksmuseum führen sind Aufgaben für Ehrenamtler im BRN-Museum.

Kontakt

Letzte Neuigkeiten

von Ulla Wacker

Seit vielen Jahren ist ein Teil unseres Hofes gesperrt, da die Mauer zum benachbarten Grundstück einsturzgefährdet ist. Viele Varianten der Sanierung wurden geprüft und viele Gespräche geführt. Heute startete endlich die Mauersanierung. Ein patentiertes Verfahren ermöglicht die Sanierung der Mauer im Bestand. Der Niveauunterschied beider Grundstücke bereitete am meisten Kopfzerbrechen, der beträgt immerhin fast drei Meter. Abreißen und Neubau waren schwer vorstellbar bzw. sehr teuer. Die Firma Bau-Sanierungstechnik GmbH mit Sitz in Zwickau bringt genug Erfahrungen und das Knowhow mit, dieses knifflige Problem zu lösen. Hier könnt ihr mehr zum Verfahren lesen: Stützmauern. Betreut wird die Maßnahme von der STESAD GmbH.

Wir freuen uns, dass wir im nächsten Jahr unser 25-jähriges Bestehen im frisch sanierten Hof feiern können und laden euch schon heute herzlich ein!

von Ulla Wacker

Die neue Museumssaison startet unter geänderten Bedingungen. Wir öffnen bis auf weiteres auf Anfrage und Absprache! Damit besteht jedoch die wunderbare Möglichkeit einer individuellen Führung. Die derzeitige Ausstellung zeigt die 30-jährige Geschichte des Stadtteilfestes BRN in Bild und Ton.

Wir freuen uns auf Euren Besuch und bitte vergesst die Masken nicht. Hier geht's zum Kontakt.

von Ulla Wacker


Ein TanzKlangKunstProjekt zum Mitmachen. Entdeckungsreisen poetischer Spuren in WildNatur, Stadtgarten, Gartenstadt, künstlerischem Ausdruck & Begegnen zwischen Kompost, Gemüsebeet, Schatten, Wind & Wasserlauf...

Du bist zwischen 6 und 18 Jahre alt? Dann kannst Du kostenfrei teilnehmen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig ... sei herzlich willkommen!

Die Basisstation unseres Abenteuers ist das Bürgerzentrum Waldschänke Hellerau. Bei Regen sind wir Drinnen. Das Areal dort ist von Natur umgeben und wird ergänzt durch unsere NaturImpressionen, die wir mitbringen. Unser Projekt besteht aus einzelnen „Bausteinen“. Du kannst gern durchgängig an allen teilnehmen oder Dir einzelne herauspicken und Dein eigenes Programm „zusammenbauen“. Je nachdem wieviel Zeit Du hast. Du musst Dich vorher anmelden - siehe hier.

Weitere Informationen auch hier: Parcour Poetic d2clic und PI-GaWiNa_SO – Ferienprojekt

Dank kurzfristiger Förderung von ChanceTanz im Rahmen von "Kultur macht stark!" im Verbund mit unseren Kooperationspartnern Bürgerzentrum Hellerau, TanzNetzDresden, Theater Projekt Zentrum & Villa Wigman für TANZ sowie überraschender Fügungen und helfenden „HeinzelMenschen" konnten wir sehr kurzfristig unser Projekt noch für das Ende der Sommerferien auf die Beine stellen. Darüber freuen wir uns sehr und danken allen Unterstützer*innen!

Demnächst im Stadtteilhaus

Aktuell sind keine Termine vorhanden.