15:30 Uhr | Zauberschule mit Zauberei Dichtdran

11.12.2017 (15:30 - 17:15) Ort: Theater Wanne

Es ist noch kein Zauberkünstler vom Himmel gefallen. Die Zauberkunst ist schon nahezu so alt wie der Mensch denken kann und es gibt viele Kunststücke, die heute zu den Klassikern der Magie gezählt werden. Auch das Becherspiel, welches zu meinen Lieblingskunststücken zählt. gehört dazu. Doch wie bei allen Kunststücken mit Fingerfertigkeit steht vor dem Erfolg die Übung. Wo ist die Kugel? Hier, hier oder hier? Kartenkunstücke, Ringspiel, Tuchfärben, Seilzerschneiden; oft werde ich gefragt, wieviel Kunststücke ich kenne? Mein Lehrer sagte dazu immer: "Kennen ..., viele!, aber können ..."

Montag ist Zaubertag in Dresden-Neustadt: Ihr könnt die Zauberkunst von Grund auf erlernen. Wir beginnen in der AG natürlich mit leichten aber effektvollen Kunststücken und nähern uns fortgeschritten den anspruchsvolleren und auch übungsintensiveren Aufgaben, wie der klassischen Manipulation oder dem "Hellsehen". Jeder Kurs hat nur wenige Teilnehmer (max. 10), so das intensives Lernen garantiert ist.

Einstiegsalter: mindestens 7 Jahre 

Preise: 8 Kurseinheiten (alle Montage mit Ausnahme von Feiertagen/ Ferien) kosten pro Teilnehmer 80 Euro. (Dies umfasst in der Regel einen Zeitraum von ca. 3 Monaten. Die Kursgebühr beinhaltet alle Materialien zum Üben. Die Dauer des Kurses beträgt 1 Stunde 15 Minuten.

Eine Kennenlernstunde ist gratis. Zur Anmeldung geht es hier.

Kontakt: Zauberei Dichtdran,
Oliver Mehl, Zauberkünstler
Stauffenbergallee 39 01099 Dresden

email: zauberei@dichtdran.de
tel: 0151 20434000
www.zauberschule-dresden.de 

Zurück

Letzte Neuigkeiten

20.11.2017 8:41 von Ulla Wacker

November 2017 | Neuer Betreiber fürs Oosteinde gesucht!

Bevor es im Dezember einen Rückblick auf das ereignisreiche 2017 gibt, hier aus aktuellem Anlass diese Nachricht: Das Oosteinde sucht einen neuen Betreiber....

Weiterlesen …

01.12.2016 15:03 von Anett Lentwojt

Dezember 2016 | ADVENSTER 2016 startet bei uns

Ihr habe sicherlich schon die großen Zahlen in manchen Fenstern der Neustadt entdeckt. Das sind die ADVENSTER. Ab heute wird täglich 18 Uhr und am Wochenende 16 Uhr ein Fenster oder eine Tür geöffnet geöffnet. Die Orte findet ihr entweder auf den ausliegenden Postkarten im Stadtteil oder auf der Webseite www.advenster.de.

Weiterlesen …

21.11.2016 14:11 von Anett Lentwojt

NOV 2016 | Neu! Neustadtkunst - Kalender 2017 ab sofort im Handel

Das Stadtteilhaus feiert 20 Jahre und schenkt dem Viertel den Neustadtkunst-Kalender 2017. Die limitierte Auflage enthält ausschließlich Illustrationen und Grafiken von Künstlern aus dem Quartier. Noch mehr Neustadt geht nicht! Ab sofort ist der Kalender im ausgewählten Buchhandel, im Stadtteilhaus und via Onlinebestellung im Stadtteilhaus erhältlich. Die Idee zum "Neustadtkunst Kalender" entstand im Stadtteilhaus.

Weiterlesen …