NOV 2016 | Neu! Neustadtkunst - Kalender 2017 ab sofort im Handel

21.11.2016 14:11 von Anett Lentwojt

Seit 20 Jahren ist das soziokulturelle Zentrum ein Ort der Begegnung und Zusammenkunft verschiedenster Menschen. Hier bündeln sich viele Ideen, Initiativen und Vereine finden ein Zuhause. Zahlreiche Projekte nahmen hier ihren Anfang. Das Stadtteilhaus unterstützt mit Rat und Tat durch sein riesengroßes Netzwerk.

Jetzt könnt ihr das Stadtteilhaus beim Crowdfunding unterstützen! www.99funken.de/neustadtkunstkalender 
Sichert euch die attraktiven Geschenke!

Das Kalenderprojekt „Neustadtkunst“ rückt die Künstler, welche hier vor Ort wohnen und arbeiten in den Vordergrund und gibt ihnen eine Plattform, sich zu präsentieren. 2017 beschränkt sich das Projekt ausschließlich auf das Genre Grafiken und Illustrationen. 17 Künstler reichten uns ihre Werke ein. Eine Jury wählte 12 davon aus. Sie erscheinen in der Erstauflage.

Der Neustadtkunst-Kalender eignet sich als Weihnachtsgeschenk, verschönert jede kahle Bürowand, mildert das Heimweh von Neustädtern, die in fremden Städten, fern der Heimat arbeiten und studieren.

Der Neustadtkunst-Kalender ist erhältlich im Buchhandel, direkt im Stadtteilhaus vor Ort oder kann bestellt werden via Email und wird per Post nach Hause oder an jeden Ort der Welt verschickt.

Bestellung: kontakt@stadtteilhaus.de
Betreff: Bestellung Neustadtkunst-Kalender 2017
Preis: 22,99 Euro  (zzgl.: 4 Euro bei Versand)
Format: A2 (Druck auf 150 g/m³ Designpapier) 

Zurück

Neustadtblogs in the Mix

23.08.2017 16:58 von Anton Launer

Aus für Club „Sabotage“

23.08.2017 13:50 von Anton Launer

Drei Männer mit Ski

23.08.2017 9:39 von Anton Launer

Martina schließt die „Gute Stube“

22.08.2017 15:59 von Anton Launer

Sommertanz und Pasta

22.08.2017 13:50 von Anton Launer

Hechtfest wird braver und leiser

22.08.2017 9:05 von Anton Launer

FDP: Licht an auf dem Alaunplatz

21.08.2017 14:05 von Anton Launer

Ampel-Wahl-Kampf

21.08.2017 13:28 von Anton Launer

Statt Wiegebraten jetzt Büfett

09.08.2017 11:04 von admin

Wahlkampf, Hetze oder einfach nur daneben?